Schachjugend Schleswig-Holstein

Landes Jugend Einzel Meisterschaft 2013

Ausschreibung



Termin: U14 – U25
U10 – U12
Montag, 01.04.2013 – Sonntag, 07.04 2013
Mittwoch, 03.04.2013 – Sonntag, 07.04.2013
Ort: Jugendgästehaus „KGartenstraße 32
24534 Neumünster
iek In“


Liebe Schachspielerinnen und Schachspieler,

im Namen der Schachjugend Schleswig-Holstein lade ich euch recht herzlich zur LJEM
2013 im Kiek In, in Neumünster ein und hoffe auf zahlreiche Teilnehmerinnen und
Teilnehmer.
In der neu aufgesetzten Ausschreibung findet ihr alle wichtigen Informationen für
eure Anmeldung.
Das U25 Turnier wird wie jedes Jahr von der SJSH angeboten, 2013 dann wieder mit
Übernachtungsmöglichkeiten der U25-Spieler in der Jugendherberge.
In gemeinsamer Vorfreude auf eine ereignisreiche und erfolgreiche Schachwoche
verbleibe ich

Mit freundlichen Grüßen,
für den gesamten Vorstand

Sascha Morawe
(Spielleiter Einzel)




Modus:
U10 / U12: 11 Runden Schweizer System mit 75 min Bedenkzeit pro
Spieler
U14 /16 / U18 / U25: 9 Runden Schweizer System, 2 Stunden für 40
Züge und 30 min für den Rest der Partie. In den Meisterklassen werden
Rundenturniere gespielt.

Die Wartezeit nach Artikel 6.6a der FIDE-Regeln beträgt abweichend 30 Minuten.
In Anlehnung an die Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften wird bei der
LJEM mit der Sofia-Regel der Deutschen Schachjugend gespielt, die ein
Remisangebot vor dem zwanzigsten Zug von Schwarz verbietet.


Die U18 und U16 Meisterklasse werden Elo-, alle anderen Altersklassen DWZ
ausgewertet.

In den drei Meisterklassen wird jeweils eine Gruppe von 10 Spieler/innen gebildet.
Für die Teilnahme aus dem Vorjahr sind die folgenden Spieler bereits qualifiziert:

U14: Kevin Kololli
U16: Benedict Krause, Jasper Brodmann, Hendrik Janke,
Lukas Wanner, Emily Rosmait, Kay Andreßen
U18: Cai Dieball, Inga Marx, Emil Powierski

Die verbleibenden Plätze werden über Freiplatzanträge vergeben.

Stichkampfberechtigt:
U16: David Borukhson

Freiplatzanträge:

Freiplatzanträge sind bis zum 01. Februar ausschließlich an die E-Mail-Adresse: mal-
te.ibs@sjsh.de zu stellen. Eine Veröffentlichung über die Stichkämpfe und Freiplatzantragsannahmen
erfolgt bis spätestens 15.Februar. Alle Anträge sind mit Turnierergebnissen
zu begründen. Um frühzeitige Beantragung zu fördern, können Begründungen
jederzeit ergänzt werden.



Über die Anträge entscheidet ein Gremium. Annahmen und Ablehnungen müssen
nicht begründet werden! Für Stichkämpfe ist der 23.2 vorgesehen.

Teilnahmeberechtigung:

Die Mitglieder der Schachvereine im Schachverband Schleswig-Holstein sind gemäß
den angegebenen Altersklassen teilnahmeberechtigt. Die U 25 ist ein offenes Turnier.
Alle Spieler müssen eine Spielgenehmigung besitzen, wobei für die erste Teilnahme
an einer LJEM bei Kindern der Altersklassen U 10 und U 12 davon abgesehen wird.
Spieler ohne Spielgenehmigung müssen über ihren Verein bis zum 28. März 2013 eine
Spielgenehmigung beantragen, wobei dieses inklusive der überwiesenen Spielgenehmigungsgebühr
zu belegen ist.

Altersklassen:

Die Teilnahme an einer „älteren/höheren“ Altersklasse ist auf begründeten Antrag
möglich (siehe Freiplatzanträge).

U10: Jahrgang 2003 und jünger
U12: Jahrgang 2001/2002
U14: Jahrgang 1999/2000
U16:Jahrgang 1997/1998
U18: Jahrgang 1995/1996
U25: Jahrgang 1988 und jünger

U25: Wir behalten uns vor, die Altersklasse U25 bei zu geringer Teilnehmerzahl nicht
stattfinden zu lassen.

Unterkunft:

Bei der Anmeldung kann zwischen einer Übernachtung im „Kiek In“ und privater Unterkunft
und Verpflegung gewählt werden. Die Angabe ist zur Bearbeitung der Anmeldung
dringend erforderlich! Dreiteilige Bettwäsche muss im „Kiek In“ kostenpflichtig
geliehen werden, sofern keine eigene Bettwäsche verwendet wird. Handtücher
müssen mitgebracht werden.



Wünsche zur Zimmerbelegung können an sascha.morawe@hotmail.de gerichtet
werden. Einzelzimmer sind nicht und Doppelzimmer nur in Ausnahmefällen möglich.

Die Verpflegung der Übernachtungsgäste beginnt mit dem Abendessen des Anreisetages
und endet mit dem Mittagessen am Abschlusstag.

Für die Teilnehmer des U25-Open ist eine Übernachtung im „Kiek-In“ möglich, Sie
können auch als Betreuer zu Verfügung stehen.

Freizeitprogramm:

Wir empfehlen Sportkleidung und Badesachen einzupacken. Eventuell wird ein
Schwimmbadbesuch zum Selbstkostenpreis angeboten. Eine schriftliche Schwimmerlaubnis
der Erziehungsberechtigten ist hierfür erforderlich. Anfragen an das Freizeitteam
werden über die E-Mail-Adresse sascha.morawe@hotmail.de weitergeleitet.

Des Weiteren werden über den SVSH C-Trainer Seminare angeboten.

Teilnehmerbeiträge & Kosten:

Übernachtung „Kiek In“ U14-U25: 161 €
Übernachtung „Kiek In“ U10-U12: 114 €
Übernachtung „Kiek In“ U14-U25, Betreuer: 154 €
Übernachtung „Kiek In“ U10-U12, Betreuer: 108 €

Übernachtung Privat U14-U25: 50 €
Übernachtung Privat U10-U12: 40 €


Die Schachjugend bezieht das Jugendgästehaus zu einem Preis von ca. 24,10 € pro
Übernachtung (inklusive Vollpension). In die jährlichen Preisverhandlungen zwischen
der Schachjugend und dem „Kiek In“ geht die Zahl der Übernachtungsgäste als wichtige
Größe ein. Aus diesem Grund wird den Übernachtungsgästen, -die finanziell entschieden
zur Entstehung der günstigen Konditionen beitragen, -eine geringere Belastung
durch die jeweiligen Organisationsbeiträge auferlegt als den privat übernachtenden
Teilnehmern.
Es wird ein Organisationsbeitrag für Privatübernachter erhoben, hieraus ergeben sich



die jeweiligen Teilnehmergebühren. Geschwister erhalten ab dem zweiten – im „Kiek
In“ übernachtenden – Teilnehmer einen Rabatt von 10 €.

Jeder Verein muss mindestens einen, für die Spieler des Vereins verantwortlichen,
Betreuer vor Ort haben. Ein Betreuer kann auch für mehrere Vereine/Spieler zuständig
sein, aber maximal für 15 Teilnehmer. Desweiteren muss der Betreuer in Neumünster
übernachten.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt über die Vereine. Die Vereine leiten die Anmeldungen gesammelt
an Julians’ Adresse (Steinweg 1d, 22844 Norderstedt) weiter. Die Originale
müssen vollständig, leserlich ausgefüllt und von den Erziehungsberechtigten unterschrieben
vor dem 1. März an der oben genannten Adresse eingegangen sein.

Die Überweisung der Teilnehmerbeiträge ist unter Angabe von Geburtstag sowie Vor-
und Nachname (Verwendungszweck z.B.: 1990-01-01, Julian Schwarzat) zu tätigen.
Bitte keine anderen Verwendungszwecke angeben (Schachturnier Martin / LJEM Johanna
/ etc.) Sammelüberweisungen der Vereine sind möglich. Sie müssen um eine
Auflistung der Verwendungszwecke nach dem obigen Schema ergänzt werden, Auflistungen
sind ebenfalls an Julians E-Mail-Adresse: juschwarzat@wtnet.de zu richten.
Anmeldungen und Zahlungen, die nach dem 1. März eingeben werden mit einem
Säumniszuschlag belegt. Dieser beträgt 10 €, ab dem 10. März erhöht sich der Satz
auf 20 €, ab dem 15. März auf 25 €, ab dem 20. März und zu jedem späteren Zeitpunkt
eingehende Anmeldungen und Zahlungen werden mit einem Zuschlag von 30 €
belegt. Für den Eingang von Zahlungen ist allein der Zeitpunkt der Wertstellung auf
dem Konto der SJSH, nicht aber die Abbuchung vom Konto des Anweisenden, ausschlaggebend.
Pro Person kommt höchstens ein Säumniszuschlag zum Tragen, es
zählt der spätere Zeitpunkt von Anmeldung oder Zahlung.
Zu spät angemeldete Teilnehmer können bei der Vergabe von Freiplätzen und der
Ansetzung von Stichkämpfen nur nachrangig berücksichtigt werden. Bei Mangel an
Übernachtungskapazitäten werden später eingegangenen Anmeldungen nachrangig
behandelt.

Bei Barzahlung wird ein Zuschlag von 30 € fällig.



Alle Zuschläge verstehen sich pro Person.

Eine Anmeldung ist frühestens mit vollständigem Zahlungseingang auf dem Konto der
Schachjugend vollendet. Die Teilnahme am Turnier ist erst nach der vollständigen
Bezahlung möglich. Aktuelle Bankverbindungen der SJSH sind unter www.sjsh.de zu
finden.

Neue Kontoverbindung

Kontoname: Schachjugend SH
Kontonummer: 4000170879
BLZ: 21392218
Volksbank Eutin


Bitte zusätzlich zur Anmeldung ein Passfoto für Eure Ausweise, per Mail, an die unten
genannte Adresse senden, falls noch keines in den letzten Jahren eingereicht wurde.

Hinweise für Notfälle gleich welcher Art können auf dem Anmeldebogen angegeben
werden. Hierzu zählen auch Krankheiten, Allergien, regelmäßig einzunehmende Medikamente
oder Kontaktmöglichkeiten der Erziehungsberechtigten.
Diese Informationen können auch jederzeit per Mail nachgereicht werden.

An-& Abreise:

Jeder Teilnehmer hat bis anderthalb Stunden vor Beginn der ersten Runde persönlich
vor Ort seine Teilnahme zu bestätigen; anschließend erfolgt die Auslosung.

Die Abreise erfolgt nach der Siegerehrung, die am Sonntag, dem 07. April 2013, um

14.00 beginnt!
Haftungsausschluss:



Wir weisen darauf hin, dass die Teilnehmer während der LJEM nicht ständig unter
unserer Aufsicht stehen können. Wir übernehmen deshalb keine Haftung. Die Erziehungsberechtigten
haften für den Teilnehmer/innen überlassenen Schlüssel, sowie
für das überlassene Inventar.

Sonstiges:

Aufgrund der Erfahrungen der vergangenen Jahre weisen wir hier ausdrücklich darauf
hin, dass die Verpflegung in der Jugendherberge nur für die Übernachtenden Teilnehmer
und Betreuer inbegriffen ist!!

Die Hausordnung des „Kiek In“ ist zu befolgen!

Während der gesamten LJEM herrscht Alkohol-und Rauchverbot!

Handys dürfen im Turnierareal nicht eingeschaltet sein!

Weitere Informationen finden sich im Internet unter www.sjsh.de. Sollte es darüber
hinaus noch Fragen geben, stehe ich gerne per Email oder telefonisch zur Verfügung.

Für den Vorstand

Sascha Morawe
(Spielleiter Einzel)

Sascha Morawe Tiefendick 3, 42719 Solingen,
Tel: 0212/64554065 und 0160/94857586, spielleiter.einzel@sjsh.de