Doppelschlag gegen mich....

Während unsere "Kleinen" die Umstände der fehlenden Nachtruhe gut kompensieren konnten, war für mich der Tag ein Fiasko. Beide Spiele verloren und das auch noch ziemlich dusselig. Im E waren Emily, Dorian, Kenneth und Inken gut dabei und durften in der Longe spielen, welche eine Brettreihe hinter Glas war. Überhaupt hatten wir keine SpielerInnen mehr ohne Erfolgserlebnis und so begann ein uns bekannter Abend mit Abendessen bei Mc D, der Partieenanalyse bis 1 Uhr und der fehlenden Nachtruhe für mich.