Pardubice 2016

Turnier/Trainingsreise Pardubice 21.07. bis 01.08.2016         FOTOS

Auch in diesem Jahr wurde von TuRa SCHACH eine Trainings- und- Turnierreise nach Pardubice organisiert und neben unseren SpielerInnen schlossen sich SchachfreundInnen aus anderen Vereinen unserer Gruppe an.
Auf dem Programm stand neben dem Kennenlernen der Stadt und Region auch das CZECH OPEN 2016 PARDUBICE.
Für unsere 11 Tage Pardubice buchten wir uns in das Hotel ARNOST ein, welches nicht ganz so weit weg war vom Spielort, uns schöne Zimmer bot, allerdings etwas zu nah an einer Bahntrasse lag.
Pardubice ist eine Kleinstadt mit ca 80000 Einwohner, einem schön sanierten Stadtkern, einem Schloß und vielen Einkaufs- und- Verweilmöglichkeiten.
Das Czech- Open sollte auch 2016 in der Tipposport- Arena des ansässigen Eishockey Clubs stattfinden. Die Organisation umfasste neben Schach noch weitere Spiele wie Go, Tischtennis „Würfelspiel“ sowie Sudoku.
Allein bei den Schachturnieren der Gruppen A bis D sahen 1102 Teilnehmerinnen aus 47 Staaten aus aller Welt. Darunter neben vielen Deutschen auch unsere Neun.

Die Sieger der einzelnen Gruppen waren:
A Movesian, Sergei (Armenien) bester Deutscher auf Platz 9 Philipp Schlosser
B Kolmakov, Pavel (Russland), bester Deutscher auf Platz 5 Dorst, Johannes
C Sindarov, Islombek (Usbekistan), bester Deutscher auf Platz 20 Silber, Kevin
D Babuczuk, Wojcieck (Polen), bester Deutscher auf Platz 8 Bilau, Max

Leider hatten wir mit der Vergabe der Siegerpokale und Raitingpreisen in diesem Jahr nichts zu tun. Dennoch konnte von uns überwiegend ein positives Fazit gezogen werden. Insbesondere für Nathalie WÄCHTER war die Teilnahme im A- Open hinsichtlich ihres bevorstehenden Starts an der U 16w- Europameisterschaft (17.08. bis 28.08.) in Prag von Bedeutung. Mit ihrem Ergebnis kann sie mehr als zufrieden sein.
Wie es für unsere SpielerInnen lief kann man hier sehen:

Neben dem Schach nahmen Britta Leib, Gunnar Weisshuhn und Henrik Meyer auch am Tischtennisturnier mit über 20 TN teil. Nach einer Gruppenphase wurde der Sieger im KO- System ermittelt. Hier erwies sich unser Henrik als der Beste am Tennisbrett und so gewann er das Turnier, wobei er in 8 Matches siegreich blieb.
Ansonsten gelang es uns das große kulinarische und kulturelle Angebot von Pardubice zu testen und waren doch sehr begeistert darüber. Einen Tag vor der Abreise fuhren Einige von uns noch in die „Goldene Stadt“ Prag, wobei sie jedoch nach 9 Tagen schönstem Wetter diesmal etwas Pech hatten. Dennoch konnten sie die Prager Burg, Museen und die Karlsbrücke besichtigen, erlebten aber auch, dass nicht alle Prager wussten, wie die Attraktionen zu finden sind.
Am 01.08.2016 ging es mit dem Euro City glücklich, begeistert und zufrieden zurück nach Hamburg.