2006 im TAF...

 

… und … ehm, wieso TAF ?... Tennisanlage Falkenberg…? Nun, leider mussten wir etwas unfreiwillig das TuRa Heim verlassen und als Übergang konnte ich mich mit dem Wirt der Tennisgastronomie einigen und so kamen wir da unter. Schachspieler sorgen halt in der Zeit, wo sie Stundenlag Sitzplätze blockieren für keinen Umsatz. Wenn uns das in einer X- beliebigen Gaststätte passiert wäre, da hätte ich es verstanden, aber beim TuRa Heim…? Nun ja, zum Glück konnte ich auch in einigen Schulen Spielräume für unsere Jugend/Erwachsenen- Ligen finden. Unser Mädchenteam spielte im TAF und auch unser erstes Heimspiel innerhalb der Bezirksliga fand im TAF statt. Gespielt wurde mit Lila/Weissen Figuren, was uns wohl in Vorteil brachte und so gab es den ersten Doppelpunktgewinn gegen Lauenburg mit 4,5:3,5. Ebenfalls im TAF fand unser 10- Jahresturnier statt. Mädchen und Jungs die 2006 Zehn wurden oder geworden sind trafen sich und es wurde ein sehr spannendes Turnier gespielt.

10 Jahre später ist nur noch ein Talent von damals noch beim Schach aktiv.

 

Wie lief es weiter in der Liga? Beim lesen der bisherigen Saison- Berichten, konntet Ihr ja schon erfahren, dass TuRa schonmal in der Bezirksliga waren und da uns eher „durchgewurschtelt“ haben. 2006/07 war da für uns als Neuling von einem ganz anderen Niveau. Nach 5 gespielten Runden hatte unsere Erste 2x Remis gespielt und 3x gewonnen. In der Tabelle bedeutete dies Platz 2 !! hinter Ahrensburg I. In der 6. Runde kam es dann zum Spitzenspiel der Bezirksliga zwischen dem 1. Und 2. Und leider verloren wir dieses Match sehr deutlich

Ahrensburg 1

 

5½ : 2½

Harksheide

 

Storbeck, Dirk

1989

0 : 1

Wolf, Florian

1615

Dümmke, Jürgen

1971

1 : 0

Schümann, Knut

1717

Müller, Uwe

1863

1 : 0

Der Karapetian, Jerischee

1720

Duhn, Marc

1819

+ : -

Schwarzat, Julian

1676

Bley, Manfred

1727

½ : ½

Woldmann, Ole

1492

Gronemann, Jörn

1783

½ : ½

Schabel, Eberhard

1798

Suchanek, Wolfgang

1715

1 : 0

Mandelkow, Bernd

1479

Hermann, Armin

1621

½ : ½

Mandelkow, Thomas

1319

 

Auch nach dieser Niederlage blieben wir in der Tabellenspitze und wurden am Ende Dritte. Aus unserer Sicht ein sehr guter Liga- Wiedereinstieg und mit ein Garant für diesen schönen Erfolg waren unsere jungen Spieler und Spielerinnen.

 

1

Ahrensburg 1

9

50 : 22

17 - 1


2

Lauenburg 1

9

45 : 27

14 - 4


3

Harksheide

9

40½ : 31½

14 - 4


4

Geesthacht 1

9

38½ : 33½

12 - 6


5

Reinfeld 1

9

35½ : 36½

9 - 9


6

Segeberg 2

9

34 : 38

8 - 10


7

Norderstedt 3

9

32½ : 39½

6 - 12


8

Barsbüttel 2

9

29½ : 42½

4 - 14


9

Bargteheide 2

9

27½ : 44½

3 - 15


10

Inselspringer Ratzeburg 1

9

27 : 45

3 - 15








Nicht nur unsere Erste konnte eine gute Saison spielen. Auch unser Mädchenteam kämpfte sich innerhalb der Landesliga an die Spitze und konnte den Aufstieg in die Regionalliga schaffen. Unsere erste Jugend schaffte als Neuling Platz 5 in der Landesliga und konnte so ebenfalls die Liga sichern.

Nach 10 Jahren stand TuRa SCHACH wieder „dicke“ da und die Querelen früherer Jahre waren vergessen.