Pardubice 2014!

Bereits zum 25. fand in der tschechischen Kleinstadt Pardubice das Czech- Open statt. Eingebettet in die mehreren Turniergruppen ist seit längerer Zeit auch die Europameisterschaft für Amateure.

Für uns 2014 ein guter Grund, auch unsere insgesamt 12. Jugendschach- Turnierreise in Pardubice zu erleben. Abfahrt war für unsere Gruppe von 12 Schachspielerinnen und Spieler am 18.07.2014. Nach einer Bahnfahrt von ca 9 Stunden erreichten wir unser Ziel, gingen zum Spielort (Eishockey- Arena des heimischen Erstligaclubs HC ČSOB Pojištovna) und bezogen dann unsere Zimmer im Hotel ARNOST.

Bereits am Folgetag begannen unsere Turniere, wobei Karsten Schulz (Schwerin), Frank Wiese und Sabina Klinge (Beide aus Rostock) bereits an unserem Anreisetag in ihre Turniere eingestiegen waren. Weiter gehörten zu unserer Schach- Gruppe Alexandra Klinge (Rostock), Ernst Kosovs und Hans Schmelmer (beide aus Bayern)

Vor uns lagen 9 Runden, wobei bis auf Montag, je nur Eine a Tag gespielt wurde und wir uns a Partie auf eine Dauer von ca 4,5 Stunden einstellten.

Die Zeit zwischen den Spieltagen wurde mit Training und Partieanalysen genutzt.

Neugierig war ich auf unseren Neuzugang Henrik Meyer, der seit diesem Sommer von NRW nach SHO gezogen ist und neben unserem ersten Erwachsenenteam auch unser neues Jugend- Bundesliga- Team verstärken wird.

Für unsere Gruppe verlief das CZECH- Open unterschiedlich.

Hier die Ergebnisse nach der 9. Runde der TuRa SchachspielerInnen (+ Gast- Spielerinnen):

B = 211 TN, C = 290 TN, D = 218 TN

http://chess-results.com/tnr139747.aspx?lan=1&art=0&fedb=GER&turdet=YES&flag=30&wi=821

  • Inken Köhler             5,5 C     75
  • Nathalie Wächter    5,5 C     79.
  • Henrik Meyer            5,5 C     49.
  • Eberhard Schabel   4,5 C   137.
  • Sabina Klinge           2,5 B   203.
    Luisa Janke              4,5 D   110.
  • Karsten Schulz        4,0 A   150.
  • Alexandra Klinge     4,0 C   177.
  • Frank Wiese             3,5 B    175.
  • Tobias Niesel            4,0 C    165.

Nach Abschluß unserer 3. Teilnahme in Pardubice konnten wir ein positives Fazit ziehen. Die Ergebnisse waren sehr ordentlich und bewegten sich im Rahmen unserer Hoffnungen.

Den letzten Tag in Tschechien nutzten wir zum Besuch der Hauptstadt Prag und da wir uns bereits 2013 die Burg und Andere Sehenswürdigkeiten angeschaut hatten, ging es vornehmlich in die vielen Souvenir- Shops.

Am 28.07.2014 traten wir die Rückreise an und erneut fuhren wir ca 9 Stunden bis Hamburg und wurden von unseren Familien empfangen.

Als Vorbereitung auf die neue Spielzeit, welche bereits am 21.09.2014 beginnt, war unsere Teilnahme in Pardubice wichtig und brachte viele neue Erkenntnisse.

Parallel spielten 3 weitere TuRa- Schach Jugendliche beim Open des FC Sankt Pauli mit. Auch hier spielte mit Cliff R. aus Itzehoe, ein weiterer Neuzugang unseres Jugendteams mit.

Ergebnisse nach 9 Runden (110 TN) im B- Open:

http://fcstpauli-open.de/b-open-2014/rangliste-b-2014/

Emily Rosmait     5,5    13. Platz

Cliff Ruhland       6,0    10. Platz

Artur Oganessjan 5,5    24. Platz

Alle Drei konnten bei ihren Turnieren überzeugen und zeigten weiteres gestiegenes Schach- Können.