LJEM 2014- Vorbericht

TuRa Jugendschach ist in diesem Jahr mit 10 Mädchen und 12 Jungs bei den Titelmeisterschaften unseres Bundeslandes dabei. Auch in diesem Jahr haben wir uns auf diese LJEM etwas vorbereiten können und freuen uns nun auf die kommenden Partien, die anderen SpielerInnen und auf das ganze drumherum.

TuRa SCHACH wird erneut alle Altersklassen besetzen. War im vergangenen Jahr mit Emily unser Verein nur einmal in der Meisterklasse vertreten, freuen wir uns diesmal auf 8 unserer Schützlinge im Meisterraum. Allein in der U 14 werden wir mit 4 Leuten, davon 3 Mädchen! vertreten sein. In den U 16 und 18 MKs sind jeweils 2 TuRanerInnenmit dabei.

Bei den "Kleinen" ab Mittwoch werden wir diesmal nicht die großen Kntingente haben. Grund hierfür sind unter Anderem die Urlaubsplanungen der Familien unserer SpielerInnen. Dennoch trauen wir ihnen innerhalb der U 10+12 einiges zu und wir freuen uns auf die Duelle mit dem anderen Schachnachwuchs aus SH.

Wie sehen unsere Chancen aus 2014 ?:

Mit Annika, Emily und Inken haben wir 3 Titelhoffnungen im oberen Altersbereich bei den Mädchen. Innerhalb der U 14w werden jedoch Anna-Blume und Luisa auf Ausrutscher von Inken, bei eigenem guten Turnierverlauf hoffen.

Hendrik gehört in der U 16 mit zum erweiterten Favoritenkreis. Vor 2 Jahren konnte er überraschend den U 14 Titel erobern. Für Tim wird es ein schweres U 18- Turnier, allerdings ist auch er nicht ohne Chancen. Wichtiger für ihn wird jedoch sein, dass er zu seinem LJEM- Abschluß nochmal Meisterklasse spielen kann.

Innerhalb der U 12 ist bei den Mädchen keine Überspielerin, wie in den vergangenen Jahren auszumachen. Somit haben auch Jenna, Mira und Sarah-Marie ihre Chancen auf den Titel. Bei den Jungs wird es für das teilnehmerfaeld darum gehen Platz 2 zu erobern, da damit zu rechenen ist, dass der DWZ- Riese und nette U 10 Junge Frederik S. aus Lübeck das Turnier dominieren wird. Artur ist dabei unsere große Hoffnung, denn nach Frederick ist er einer der Anwerter auf Platz 2.

Die U 10 ist diesmal sehr ausgeglichen. Für Adam und Malte wird es darum gehen ruhig zu spielen, dann kann es mit einem guten Platz am Ende klappen, wenn nicht sogar mit einer Medaille ! Bei den Mädchen haben wir diesmal Sara im Teilnehmerfeld, die als U 8 Spielerin auch um den U 8 Titel spielen wird.

Egal wie es am Ende auch ausgehen wird, TuRa SCHACH wird auch diesmal Akzente setzen und wir drücken allen Spielerinnen und Spielern fest die Daumen.