Vor dem Ligafinale unserer 7 Teams

Die bisherige Spielzeit unserer Teams ist von mehr Licht als Schatten geprägt. Vor der Saison hätten wir nicht gedacht, dass unsere jeweiligen ersten Teams ihren Zielen so nah sind. Der Monat März wird dabei einige richtungweisende Entscheidungen bringen und Ende des kommenden Monats hoffen wir auf vieles Positive hinsichtlich des weiteren Verlaufs.

Derzeit sieht es so aus:

Erwachsene:

Unsere erste Mädchenmannschaft wird am WE 08.+09.03.2014 in Delmenhorst um den Ligaverbleib spielen. Gegnerinnen sind die Frauen und Mädchen aus Delmenhorst und Steinfurt. Unser Team geht dabei mit einem 2 Punktepolster vor den Abstiegsplätzen in das Finale und benötigt wahrscheinlich noch einen Teampunkt um die Liga zu halten. Allerdings werden es 2 schwere Spiele und auch am Spielort Krefeld müsste einiges für uns laufen, damit es dann am Ende für uns Gut ausgeht. Bisher können wir mit dem Verlauf der Spielzeit durchaus zufrieden sein und fahren voller Hoffnung nach Delmenhorst.

Unsere Zweite steht derzeit als Letzter der Regionalligatabelle nicht da, wo wir uns es erhofft haben. Sicher nicht so günstig war, dass wir im Januar unser Team fast komplett an die Erste abgeben mussten und dies gegen einen Mitkonkurrenten um den Ligaverbleib. Des weiteren ist es nicht so schön, dass weitere Teams, die um den Ligaerhalt spielen, Punkte kampflos geschenkt bekommen haben. Die Motivation die Liga weiter zu spielen ist da etwas gesunken bei unseren Mädchen und wir müssen schaun wie es am 09.03.2014 werden wird.

Innerhalb der Verbandsliga hat unser erster Achter seinen ersten Matchball (Ligaerhalt) verspielt und den Abstiegskampf aus unserer Sicht unnötig spannend gemacht. Die letzten 3 Runden werden nun genutzt werden müssen, die noch fehlenden 2 TPs zu erobern. Grund zur Resignation ist jedoch noch nicht da und ich bin mir sicher, dass wir die fehlenden Punkte noch holen werden.

TuRa II spielt in dieser Spielzeit über ihren Verhältnissen und belegt Platz 3 der Bezirksklasse- Ost. Gerechnet haben wir damit nicht und daher sind wir umso mehr erfreut, dass sich unser junges Team so gut behauptet und am Ende im sicheren Mittelfeld einkommen wird.

Jugend:

Am 23.03.2014 spielt unsere Erste in Kiel gegen Doppelbauer II. Dieses Match sollte genutzt werden, die etwas unglückliche Runde gegen Brokdorf vergessen zu machen. Unser Team hat es mit einem TP Vorsprung in der Hand am Ende die Landesliga zu gewinnen und erstmals in die Jugend- Bundesliga aufzusteigen. Dabei wissen wir aber auch, dass es auch manchmal nicht so laufen kann wie wir es uns vorstellen. Ich bin mir sicher, dass unsere Jugend alles geben wird um am Ende gut abzuschneiden.

TuRa II und III haben sich in ihren Ligen im Mittelfeld (III) bzw in der Spitze (II) etabliert und können frei von Abstiegsängsten in die letzten 2 Runden gehen. Wir werden so noch einigen Talenten eine Einsatzchance geben können und schon für 2014/15 planen.