Ergebnisse 2. FBL 2013/14

Abschlußtabelle:


Mannschaft12345678MPBP
1.Mülheim Nord 2xxx431325½
2.Doppelbauer Kielxxx6351128
3.SV Wattenscheidxxx3924
4.TuRa Harksheide20xxx3720
5.Delmenhorster SK3xxx3620½
6.SV Heiden3xxx44519
7.SC Steinfurt3½332xxx2316
8.Krefelder SK Turm1½24xxx215

7. Runde in Delmenhorst 09.03.2014

TuRa Harksheide3:3SC Steinfurt
1 Diederichs, Luise(1945)0:1(2044)WFM Freitag, Julia 3
2 Polert, Annika(1832)½:½(1566)Puke, Carolin 6
3 Evers, Annika(1821)1:0(1536)Schellmann, Maraike 7
8 Rosmait, Emily(1719)1:0(1566)Yust, Alexandra 8
9 Köhler, Inken(1726)½:½(1443)Raus, Christina 9
12 Giede, Anna-Blume(1392)0:1(1402)Stoffers, Elsbeth 10

6. Runde in Delmenhorst 08.03.2014

Delmenhorster SK:TuRa Harksheide
2 WIM Kozlova, Olga(2058)½:½(1945)Diederichs, Luise 1
4 Kickert, Germaine Helene(1873)1:0(1832)Polert, Annika 2
5 Aden, Dagmar(1808)½:½(1821)Evers, Annika 3
7 Kohls, Vera(1650)0:1(1719)Rosmait, Emily 8
9 Strodhoff, Stefanie(1586)0:1(1726)Köhler, Inken 9
13 Silber, Stefanie(1504)½:½(1392)Giede, Anna-Blume 12

5. Runde in Norderstedt 16.02.2014

SV Heiden:TuRa Harksheide
1 Nattermüller, Irina(1967)0:1(1945)Diederichs, Luise 1
3 Wunderlich, Verena(1694)0:1(1821)Evers, Annika 3
5 Kloster, Elisabeth(1710)0:1(1719)Rosmait, Emily 8
7 Mense, Petra(1420)½:½(1726)Köhler, Inken 9
8 Knop, Karin(1396)½:½(1435)Schramm, Anna-Lena 10
9 Sauret, Sabine(1510)½:½(1392)Giede, Anna-Blume 12

4. Runde in Norderstedt 15.02.2014

TuRa Harksheide:½Krefelder SK Turm
1 Diederichs, Luise(1945)+:-(1780)WFM Winter, Astrid 2
2 Polert, Annika(1832)½:½(1729)Molitor, Lisa 5
3 Evers, Annika(1821)1:0(1624)Frenzel, Christine 6
8 Rosmait, Emily(1719)1:0(1629)Wille, Julia 7
9 Köhler, Inken(1726)1:0(1550)Luthen, Claudia 10
12 Giede, Anna-Blume(1392)1:0(1451)Selge Rolle, Ursula 11
3. Runde in Kiel 26.01.2014

Doppelbauer Kiel6:0TuRa Harksheide
2 WIM Kopylov, Luba(2058)1:0(1868)Brandt, Carina 7
4 Rath, Alina(2065)1:0(1719)Rosmait, Emily 8
7 Benzen, Marthe(1895)1:0(1726)Köhler, Inken 9
10 Schlüter, Sabrina(1787)1:0(1435)Schramm, Anna-Lena 10
12 Willrodt, Sonja(1739)1:0(1321)Janke, Luisa 11
13 Zimmermann, Lisa(1380)1:0(1392)Giede, Anna-Blume 12

1. + 2. Runde in Wattenscheid 30.11./01.12.2013

TuRa Harksheide:SV Wattenscheid
1 Diederichs, Luise(1923)0:1(2037)Henrichs, Wenke 1
2 Polert, Annika(1852)-:+(1866)Wirths, Clara 2
4 Wächter, Nathalie(1803)½:½(1965)WFM Nowicki, Eva 4
8 Rosmait, Emily(1694)0:1(1753)Huppertz, Andrea 6
9 Köhler, Inken(1672)1:0(1828)Büchle, Regina 7
12 Giede, Anna-Blume(1273)0:1(1667)Kraus, Tanja 8
Mülheim Nord 24:2TuRa Harksheide
1 WIM Rudolph, Anna(2179)1:0(1923)Diederichs, Luise 1
5 WFM Sokalskaja, Elena(1883)1:0(1852)Polert, Annika 2
6 Butschek, Tanja(1871)1:0(1803)Wächter, Nathalie 4
7 Sokalska, Viktorija(1881)0:1(1694)Rosmait, Emily 8
8 Karmann, Anna(1874)0:1(1672)Köhler, Inken 9
11 Hausrath, Michaela(1707)1:0(1273)Giede, Anna-Blume 12
Bericht zur 2. Runde aus der Sicht von Wattenscheid

"...Nahezu spiegelverkehrt verlief der Sonntagskampf gegen Außenseiter Harksheike, nach zwischenzeitlich bedenklichen Stellungen gab es letztlich einen 4,5:1,5-Erfolg. Dabei sorgte Clara Wirths kampflos schnell für die Führung, aber lange Zeit sah es nach keinen weiteren Gewinnpartien aus. So verlor dann auch Regina Büchle, nachdem der verlorengegangene Bauer am Damenflügel stringent verwertet wurde. Tanja Kraus konnte nach lange ausgeglichenem Spiel einen Bauern gewinnen, den sie dann souverän im Endspiel verwertete. Andrea Huppertz hatte in ihrer Stellung auch ein paar schwierige Momente zu überstehen, behielt aber im Endspiel mit Turm und zwei Mehrbauern gegen Läufer und Springer die Übersicht und vollendete mit ihrer Bauernwalze gekonnt nach thematischen Qualitätsopfer. Auch Eva Nowicki hätte nach langer Zeit sehr passiver Stellung gewinnen können, ihr entstandenes Damenendspiel mit Mehrbauern verflachte aber zum Remis. Ebenfalls ein Damenendspiel mit Mehrbauern nannte eine gefühlte Ewigkeit Wenke Henrichs ihr Eigen, in das sie sich nach zwei zwischenzeitlichen Minusbauern gerettet hatte und letztlich nach 127 Zügen auch gewinnen konnte. Damit steht das Frauenteam mit ausgeglichenem Konto im Tabellenmittelfeld, bevor es im Januar gegen die starke zweite Mannschaft aus Mülheim geht. ..."