WERBUNG für TuRa SCHACH

Jugendschach- Projekte


Die ersten Wochen des neuen Schuljahres sind vorbei und eine Analyse unseres Trainings hat ergeben, dass wir innerhalb unserer Trainingsgruppen eine gute Beteiligung organisieren konnten.

Am Montag finden 2 TGs statt.

TG I wird von IM Alexander Bodnar geleitet und findet von 16.30 bis 19 Uhr statt. In ihr lernen Marcel und Inken sowie 14 Tägig Tobias, Artur und Adam Dinge zum Mittelspiel und Endspiel.
TG II wird von Eberhard Schabel geleitet und beginnt 15.30 Uhr. Hier ist es so, dass es bis 18 Uhr einen fliesenden Wechsel der TeilnehmerInnen gibt. Neben der Vorstellung von Eröffnungen und kleineren Turnieren, geht es vorallem darum den Kindern das Vereinsleben näher zu bringen. Einstiegsalter ist 5 Jahre und so lernen derzeit 4 Kinder aus den KiTas zusammen mit weiteren 8 aus den GSs und 2 aus einem Gym Schach.

Der Dienstag ist unser Hambug-

Tag und ab 17 Uhr treffen sich bei mir 6 Talente, denen es nicht möglich ist in Norderstedt unsere Trainingsstunden zu besuchen. Geleitet wird dieses Training von Eberhard und es endet 19.30 Uhr
Zeitgleich besucht Alexander unsere SpitzenspielerInnen zum Einzeltraining.

Mittwochs ist unser Haupttrainingstag.

Beginn ist 16.30 Uhr
Zu dieser Zeit kommen Kinder bis 10 Jahre, die zum Teil schon aktiv an Turnieren und Meisterschaften teilgenommen haben. Von den 12 Kindern sind 4 Jungs und 8 Mädchen. 17 Uhr kommen unsere Großen und teilen sich in 2 TGs auf.
TG I ist dabei unter der Leitung von Alex und TG II wird von Eberhard geleitet.
14 Tägig trifft sich unsere Mädchenspitze in Norderstedt zum Training bei IM Alexander Bodnar.
In der Zeit von 16.30 Uhr bis ca 19 Uhr lernen die Mädels wichtige Dinge der Partieanlage und des Endspiels.
Ab 19 Uhr gibt es Erwachsenentraining und freies Spiel.

Donnerstag sind wir beim SV HU

Schon seit Oktober 2004 bin ich auch Trainer beim SV Henstedt-Ulzburg und freue mich da auf ca 20 Kinder und Jugendliche. Nicht selten ist es so, dass auch einige TuRa- Schachtalente ab 16 Uhr bis 18.30 Uhr mit auf dem Rhen sind.